Neue Programmgestaltung - noch mehr Wassersport - noch mehr Action am Land - 33 Bands beim 88.6 Unplugged Festival am Strongbow Beach - geniales Party Setup am See - und das Beste: Alles wieder an 2 Wochenenden! 

Durch die Verlegung des sportlichen Highlights dem EFPT Tow In Contest - in die Abendstunden bei Flutlicht - können wir dir heuer untertags ein noch abwechslungsreicheres Programm bieten als bisher:

 

Am ersten Wochenende werden neben den Windsurf Freestylern auch die Slalom Piloten bei der Windsurf Slalom ÖM an den Start gehen. Mitte der Woche stehen die besten Stand Up Paddler im Fokus und am 2. Wochenende kommen nach 2 jähriger Abwesenheit auch die Kitesurfer beim Kitesurf Team Contest wieder zum Zug.

 

NEU: Mit der Segel Bundesliga wird zum ersten Mal in der Geschichte des Surf Worldcups am 2. Wochenende ein Segelbewerb integriert, denn das spektakuläre Matchrace Format in Ufernähe hat das Potential ein fixer Bestandteil des Events zu werden.

Neben den Wettbewerben wird aber auch der Fokus auf diverse Shows am Wasser gelegt und auch den Wassersport Einsteigern wird heuer Einiges geboten: Flyboarding, E-Foiling, Jetsurfen, XL SUP Races, Windsurfkurse und Snupper Kiten für Einsteiger. Aber auch an Land wird die Action noch einmal gesteigert. Ein volles Update dazu gibt es Ende Februar.

Denn auch 2019 bleiben wir unserem Motto treu:

"If you cant`t handle the action - stay at home"!

 


Die Website wird regelmäßig überarbeitet und ergänzt, also zahlt es sich aus immer wieder vorbeizuschauen. Regelmäßige Updates findest du auch auf unserer Facebook Seite.




Fotocredits: Martin Reiter, Alex Lang, Frederick Nilsson, Gregor Hiebl